wiesler Kulinarik Blog Rund ums Wiesler
de
book now
Kulinarik
Sunny Soul up
07. Juni 2018

A good Brunch has come to town. Graz hat endlich eine Anlaufstelle für das wohl erfüllendste Essen, das uns beschert wurde: Brunch. Die straighte Kombo aus Frühstück und Mittagessen kommt besonders gut am Sonntag daher, denn da ist man schön relaxt vom Wochenende und es gibt auch noch genug Stunden, die einen vom Montag trennen. Genau perfekt also für einen guten Kaffee mit Musikbegleitung und – natürlich – Speisen von unserem Holzkohlegrill oder aus der kosmopoliten Küche.

Zum Thema Soul Brunch haben wir mit Natascha Weber vom Hotel Wiesler geredet:

Wie ist es denn zu dieser genialen Idee gekommen?
NW: Wir sind einmal in uns gegangen und haben uns an den Jazzbrunch erinnert, den es damals noch zu Grand-Hotel-Zeiten gab. Der ist eigentlich immer sehr gut bei den Grazern angekommen. Jetzt ist so ein Jazzbrunch schon was Schönes, aber wahrscheinlich ein bisschen „altbacken“, darum haben wir einfach einen DJ ins Spiel gebracht. Das passt zum souligen Charakter des Speisesaals. Außerdem gibt es sowas bisher noch nicht in Graz.

Frühstück gibt es ja auch für Externe schon länger im Speisesaal, was ist denn so neu am Brunch?
NW: Naja, erstens der besagte DJ, der dann auch wöchentlich wechseln wird. Dann auf jeden Fall die Zeit. Denn er findet von 12 bis 15 Uhr statt. Und dann kommen natürlich die Speisen in den Brunch-Mix dazu. Ein Teil sind die Klassiker vom Frühstück wie die Honigwabe oder der Schokobrunnen, doch dann kommen auch Favoriten vom Mittag- und Abendessen dazu. Die wir natürlich an dieser Stelle noch nicht verraten, denn sie sollen eine Überraschung bleiben.

Wie wird der Brunch denn ausschauen?
NW: So, wie wir es vom Speisesaal gewöhnt sind. Es wird ein wunderschönes Buffet werden, das schon für die Augen wunderbar ist. Und dann kann man sich so richtig durchkosten. Um einen fixen Platz zu bekommen, sollte man natürlich reservieren. Kommt man dann in den Speisesaal, wird man gleich mit einem Aperitiv begrüßt, dann geht es am Buffet weiter und an der Bar kann man sich alkoholfreie warme und kalte Getränke holen. Am Schluss gibt es dann auch noch für jeden eine kleine Überraschung zum Mitnehmen.

Wann fängt das Speisesaal Küchenteam denn mit den Vorbereitungen an, damit um 12 Uhr alles perfekt ist?
NW: Die sind tatsächlich schon um 8 Uhr voll „in Action“, damit um 12 Uhr alles nach Plan losgehen kann!

 

Die Eckdaten

Den Soul Brunch gibt’s ab 23. April
Er kommt jeden Sonntag zwischen 12 und 15 Uhr vorbei (Brunch eben!)
Als „extended Wecker“ haben wir einen DJ mit an Bord
Kostet 38 Euro inkl. Aperitiv, alkoholfreien Getränken, Kaffee und Essen
Reservieren ist erwünscht, aber nicht Pflicht
„Great Food for great mood“ ist unser Motto und drum: Put a smile on your face.

Newsletter abonnieren und
10% Rabatt
auf die nächste Buchung erhalten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Jetzt abonnieren