wiesler Kulinarik Blog Rund ums Wiesler
de
book now

Jigsaw falling into place

Rauminstallation von Clemens Hollerer

UNSERE LOBBY,
EIN KUNSTWERK.

Schon der Name der Rauminstallation in unserer Lobby, „Jigsaw falling into place“, ist Programm. Denn sie fügt sich tatsächlich wie ein Puzzlestein perfekt in die Geschichte des Wiesler ein, das gerne einmal überrascht.
DETAILS ZUR INSTALLATION DOWNLOADEN
Clemens Hollerer
geboren 1975 in Bruck/Mur lebt und arbeitet in
 Bad Gleichenberg.
clemenshollerer.com
Seit Ende 2016 ist seine komplexe Konstruktion aus lackierten Holzlatten, die mit unseren Jugendstilmauern eine Symbiose eingeht, im Foyer des Wiesler zu sehen – und gar nicht mehr wegzudenken.

JIGSAW FALLING

INTO PLACE

AUFBRUCH ZU
NEUEM.

Themen wie Zerstörung und Aufbruch zu Neuem finden sich in allen Werken Hollerers wieder.

Nicht umsonst wählt er meist Fotos von Katastrophensituationen als Impuls für seine Arbeiten. Was als Gesamtinstallation auf den ersten Blick parasitär erscheinen mag und auch von Hollerer selbst als „unwanted guest“ beschrieben wird, erscheint für ein Hotel wie das Wiesler aber durchaus bereichernd. Schließich sind unkonventionelle Dinge, die unsere Gäste überraschen, schon seit jeher unser Markenzeichen.

Newsletter abonnieren und
10% Rabatt
auf die nächste Buchung erhalten!
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Jetzt abonnieren