wiesler Kulinarik Blog Rund ums Wiesler
de
book now
Stadtleben
Heiraten in Graz: Stress-less Happiness
25. Mai 2018

Der schönste Tag im Leben – die Erwartungen sind dementsprechend riesig und lassen sich genüsslich mit schnulzigen Tagträumen und Freude an der ganzen Feier verbringen. Damit die Hochzeit aber nicht nur schön an sich, sondern auch angenehm wird, will sie gut geplant sein. Wir dürfen Amor somit mitteilen: Wahre Liebe ist am schönsten, Vorfreude ist wundervoll, gute Vorbereitung ist aber noch besser.

In Graz heirateten zuletzt knapp über 1.000 Menschen im Jahr. Das sind einige süße Pärchen, die sich das Vertrauen schenken. Und bringt, wenn man bei der Liebe so pragmatisch denken darf, einen schon auch zum Nachdenken. Denn in der Landeshauptstadt gibt es zwar viele wundervolle Plätze, um nach eigenen Vorstellungen in den Hafen der Ehe zu segeln, aber bei der Menge an Hochzeiten, wollen Zeit und Raum für die Liebe gut geplant sein. Damit Sie keinen dieser Punkte vergessen und den Tag erst recht nicht, haben wir ein paar der wichtigsten Informationen rund um das Heiraten in der steirischen Landeshauptstadt zusammengetragen. Wir lieben gute Love Stories ja selbst.

Ab zum Standesamt

Was braucht es also, um in Graz zu heiraten? Nun, allem voran mal einen Partner. Aber das sollten Sie, wenn Sie das hier lesen, bereits wissen oder eben erfüllt haben. Den oder die Liebste/n sollte man dann bei der Hand nehmen – ohne schleifen zu müssen wohlgemerkt – und offiziell zur Hochzeit anmelden. Das nennt sich Aufgebot und findet am Standesamt statt. Das kann man maximal sechs Monate vor der tatsächlichen Trauung erledigen und ist bindend, damit das Ja-Wort nicht nur schön zu hören, sondern auch rechtlich fix ist.

Klassiker und Kuschelrock

Im Grazer Rathaus selbst stehen einige Trauungssäle zur Verfügung, denn die Hochzeit im Standesamt bietet die Möglichkeit, die Hochzeitsgesellschaft in die altehrwürdigen wie noblen Räume einzuladen. Catering und die passende Ausstellung rundherum muss selbst gestellt werden. Die musikalische Untermalung kann man aber vor Ort übernehmen, um die Ehe gleich persönlich zu beginnen. “Highway to Hell” kann man also ebenso spielen wie den Hochzeitsmarsch oder “Never Gonna Give You Up”, je nach Geschmack oder eben Gefühlslage.

Ambiente zum Verlieben

Erfolgreiche Liebesbeweise sollen gebührend gefeiert werden, deswegen darf eine ausgelassene, glanzvolle Feier nicht fehlen. Das macht den schönsten Tag ja erst so schön. Weil wir euch lieben, schenken wir im Weitzer oder Wiesler gerne ein Zimmer

zur Hochzeit dazu. Also nicht für immer, aber für einen ganz romantischen Abend. Das bekommt man nicht einfach so, sondern wenn man sich in einem unserer beiden benachbarten Hotels für die Hochzeit und ihre Feierlichkeiten einmietet. Bietet nicht nur den Vorteil unseres Geschenks, sondern ein ziemlich sorgenfreies, traumhaftes Paket, zu dem man einfach „Ja“ sagen muss. Den Rest machen nämlich wir, weil Wedding Planner spielen wir nicht, das können wir. Stilvolle Räumlichkeiten? Check. Im Weitzer kuschelt sich die gemütliche Tradition an Gastfreundschaft, im Wiesler spielt es Soul und Jugendstil, wenn sie im Frühlingssalon vor dem Wandmosaik des Künstlers Leopold Forstner tanzen oder einen erfrischenden Cocktail an der Bar im Speisesaal mit Blick auf die Wand-Collage von Josef Wurm genießen. Der Mix macht es wie immer aus: Zwischen Stil und Bedürfnis, euch beiden und uns.

Wir lieben gute Love Stories.

Fest feiern

Kulinarischer Genuss? Klar, da spielen wir genauso auf. Das geht bei der entzückend gestalteten Speisekarte los, nimmt den Stress bei der gefürchteten Sitzplatzstrategie inkl. Namenskarten, prächtigem Blumenschmuck mit allem, was blüht von unserer hauseigenen Blumeninsel, opulentem Vier-Gang-Menü und Snacks. Raummiete und Personal sind auch schon dabei. Wenn ihr beide das so wünscht, übernehmen wir gerne alles und damit meinen wir alles: Torte, Fotos, Live-Musik, fetzige DJs. Kurz: Wirklich alles. Da bleibt es nur noch den Brautstrauß zu werfen. Ihr könnt gerne noch überlegen, für immer schweigen muss bei uns niemand, denn unsere Wedding Planner sind für euch da.

WIEVIEL KOSTET DER HOCHZEITSSPASS? 

Die erste Frage nehmen wir aber gleich an dieser Stelle ab: exakt 69,- kostet eine Hochzeit in unseren Häusern pro Person, die abgebrühten und doch einfühlsamen Wedding Planner gehen dann aufs Haus. Die Sorgen sinken mit denen direkt proportional zu den Planungsstunden, die notwendig sind. Die liebe Verwandtschaft und der ganze Freundeskreis finden auch bei uns Platz, wenn schon mal richtig gefeiert wird. Für das Paar bricht irgendwann die Hochzeitsnacht an und das Zimmer ruft, wer im Hotel feiert muss nicht einmal umfallen, sondern kann nur den Lift betreten. Falls das Fest ein rauschendes war oder beim Übertreten der Schwelle der Kopf des Partners das Anklopfen übernommen hat, gibt es versöhnliches Katerfrühstück, pardon, Langschläferfrühstück bis 14:00 bei uns im Haus. Wie auch immer ihr feiern werdet, wir freuen uns für euch. Eure individuellen Wünsche hören wir uns genauso gerne an, wie eure Love Story.

 Yes, we do.

 

Newsletter abonnieren und
10% Rabatt
auf die nächste Buchung erhalten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Jetzt abonnieren